ZUR PERSON




ÜBER MICH

Schon früh haben mich Methoden zur Entspannung und Bewusstseinserweiterung wie Autogenes Training und Meditation fasziniert. Später kam der weitere Einbezug des Körpers wie bei Qi Gong, Tai Chi und Kampfkunst, als auch ganzheitliche Heilmethoden und Körpertherapien dazu. Die Craniosacrale Therapie ist für mich eine wunderbare und schon fast magische Behandlungsform, die ich sehr gerne ausübe. Mich fasziniert dabei die Verbindung von anatomischen Wissen, manuellen Techniken und intuitiver Wahrnehmung. Die Komplexität des menschlichen Körpers und die unendliche Verschiedenheit der menschlichen Individualität sorgen dafür, das die Arbeit spannend bleibt und ich mit jedem Klienten wieder von neuem beginne zu lernen.

CURRICULUM VITAE

Arthur Roscha, geboren 1974 in Aarau, ist gelernter Buchbinder und KomplementärTherapeut OdA KTTC der Methode Craniosacral Therapie. Als Mental-Magier ist er in der ganzen Schweiz an verschiedenen Anlässen unterwegs: www.showtherapy.ch


Branchendiplom der Paserelle KomlementärTherapie Oda KTTC in der Methode Craniosacral Therapie, 2014

Ausbildung mit Dipl. Abschluss in Visionärer Craniosacraler Arbeit bei Hugh Milne im Milne Institute, Winterthur und Hamburg, 2002 – 2008


Regelmässige Weiterbildungen in Craniosacraler Therapie

Weiterbildung in der Breuss Massage, Bodyfeet 2014

Weiterbildung bei versch. Dozenten in Craniosacraler Kinderbehandlung, 2010 / 2011

Weiterbildung in der AION - A Therapie bei Dr. G. Klaus, Würenlos 2011

Weiterbildung in der Dorn Methode bei Gabriele Kirchmann, Ueberlingen D., 2006

Entwicklung von Sensitivität und Medialität bei Beatrice Rubli, Aarau, 1998 - 2002

Ausbildungszyklus Geistiges Heilen bei G.P. Huber im Livitra Zentrum Hendschiken 1999 – 2000

EMR - ASCA - EGK Krankenkassen anerkannt.


MITGLIEDSCHAFTEN:




Die Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie steht als Berufsverband für die Qualitätssicherung seiner Mitglieder ein, vetritt Ihre Anliegen und bietet Information und Dienstleitungen.
www.craniosuisse.ch




Das ErfahrungsMedizinische Register EMR überprüft die Ausbildung, praktische Erfahrung und kontinuierliche Fortbildung von komplementär- und alternativmedizinisch tätigen Therapeuten.
Die EMR-Therapeutenliste wird von einer grösseren Zahl von Versicherern in der einen oder anderen Form verwendet.
www.emr.ch / www.emindex.ch




Die Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin ASCA, fördert und sichert die Qualität und Qualifikation ihrer Mitglieder, trifft Vereinbarungen zwischen Gesundheitsdirektionen und Krankenversicherungen. Sie setzt sich für Forschung und Förderung alternativer Gesundheitsmethoden und die Anerkennung nichtmedizinisch ausgebildeter Therapeuten ein.
www.asca.ch / asca|Partners




Die EGK - Kasse hat eine eigene Therapeutenstelle

www.egk.ch / www.therapeutenstelle.ch