CRANIOSACRALTHERAPIE FÜR KINDER

Kinder reagieren oft viel schneller auf eine Behandlung als Erwachsene, Ihre Strukturen sind nicht gefestigt und im Wachstum begriffen. Viele Anteile der Schädelkochen sind noch aus weichem Knorpelgewebe, eine Dysfunktion in der Motilität/ Beweglichkeit der Schädelplatten und dem darunterliegenden Membransystem, welches das Hirn - und Rückenmark umgibt und schützt, lässt sich einfacher beim Kinde als beim ausgewachsenen Körper lösen. Umso angebrachter kann deshalb ein frühzeitiges Unterstützen und Lösen allfälliger Blockaden sein, damit die Wachstumprozesse und die inneren Bewegungsmuster sich frei entfalten können.
Bei einer Kinderbehandlung ist es wichtig das Kind nicht zu überfordern oder zu zwingen. Mit der Absicht eine sichere und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen wird spielerisch und behutsam Kontakt aufgenommen.



Terminanfrage
Telefon 076 447 12 40

INDIKATIONEN:

- Asymmetrien des Schädels, Wirbelsäule und Becken
- Schiefhals / Kortikolis
- Schlafstörungen
- Bei Klein und Schulkinder mit unklaren Entwicklungsstörungen
- Bei Schulkindern mit Lern - und Sprachschwierigkeiten
- Legasthenie, Dyslexie
- Hyperaktivität
- ADS / ADHS Aufmersamkeits - Defizit - Syndrom
- Zur Stärkung der Immunkraft / bei häufigen Erkältungen, chronischen Entzündungen,
   Sinusitis, Mittelohrentzündung
- Zur begleitenden Behandlung vor, während und nach Zahnregulationen / bei Spangen
- Zur allgemeinen Unterstützung der Gesundheit, Ausgeglichenheit und Freude